Home Navigationspfeil Kreisverband Navigationspfeil Aktivitäten

 


1. Bus nach Schloß Salder und zur Salzgitter Flachstahl AG bei bestem Wetter gestartet.

50LandFrauen und ein paar Herren  erlebten einen sehr informativen Tag in Salzgitter.

Das 1.Ziel war Schloss Salder mit Führung und Frühstücksbufett.

Anschließend wurde die Salzgitter Flachstahl AG besichtigt




Bingo-Umweltstiftung fördert Gärtnern für Jung und Alt

9660 Euro für Hochbeete im Landkreis Northeim

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) sagt der Ländlichen Erwachsenenbildung in Niedersachsen 9960 Euro für ein Projekt zu, das Kinder und Senioren dazu bewegt, eigene Lebensmittel anzubauen und Pflanzen mit einem besonderen Wert für Insekten anzupflanzen. Gemeinsam mit dem Einbecker und Northeimer LandFrauen bietet das LEB-Regionalbüro Südniedersachsen (LEB) Kindertagesstätten und Einrichtungen der Altenpflege Hochbeete an. Viele ältere Menschen, die das Gärtnern noch aus früheren Tagen kennen, werden Spaß am Bepflanzen der Hochbeete, dem Ernten und der Zubereitung frischer Speisen haben. Auch Kinder mögen es, zu Säen und zu Pflanzen und durch die eigene Arbeit erkennen sie den Wert der Nahrungsmittel und lernen die Zubereitung gesunder Lebensmittel aus dem selbst angebauten Gemüse. Im Falle der Kindergarten-Kinder hofft die LEB, dass die Eltern sich zu Hochbeeten in den eigenen Gärten motivieren lassen.

Die 40 Hochbeete werden von der Harz-Weser-Werkstatt in Dassel gebaut. Im März und April werden die Hochbeete in den teilnehmenden Kindergärten, Schulen und Altenheimen mit Unterstützung der Northeimer und Einbecker LandFrauen aufgebaut, die das Projekt weiterhin begleiten mit ihrem Wissen über Anbau, Pflege und Zubereitung der angebauten Nutzpflanzen.

Mittlerweile fanden zwei Fortbildungsveranstaltungen statt, in denen die für das Projekt zuständigen Lehrer*innen, Erzieher*innen und Altenpfleger*innen geschult wurden und lernten, an welchem Ort ein Hochbeet aufgestellt werden sollte, wie es befüllt wird und welche Pflanzen sich am besten eigenen. Hierzu hielt Frau Tubbe-Neuberg von der Landwirtschaftskammer Hannover in der Grundschule Drüber im Rahmen des Projektes einen interessanten und informativen Vortrag.

Die Bingo-Umweltstiftung misst dem Projekt einen besonderen Wert zu, weil das Wissen über den Anbau von Nutzpflanzen im eigenen Garten ebenso verloren geht wie die Kenntnisse über die heimischen Pflanzenarten, die als Lebensgrundlage für die heimischen Tiere dienen.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glücksspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen unter www.bingo-umweltstiftung.de

(Text: Elke Schulze, Bingo-Umweltstiftung)


 

Erste Hochbeete aufgestellt

Kinder und Erwachsene sind begeistert

Im Rahmen des Projekts „Gärtnern für Jung und Alt“, initiiert von den Kreislandfrauen Einbeck und Northeim, wurden in der vergangenen Woche die Hochbeete im Kinderhof am Katelbach und in der Kindertagestätte „Räuberhöhle“ in Hohnstedt aufgestellt. Mit Begeisterung befüllten die Kinder die Hochbeete mit Ästen, Laub, Kompost und Muttererde, unterstützt von Erzieher*innen, Eltern und Landfrauen. Nun steht die Aussaat bevor und in den nächsten Wochen werden Gemüse und Blumen in den Hochbeeten sprießen.

Gefördert wird das Projekt von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung, bei der die Landfrauen über die Ländliche Erwachsenenbildung Südniedersachsen einen Antrag stellten. Mit 9960 Euro bezuschusst die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung das Projekt. Von diesem Geld wurden 40 Hochbeete finanziert, gebaut von den Harz-Weser-Werken in Dassel. Die Arbeit und der Einsatz der Landfrauen und Eltern ist ehrenamtlich.

Ziel des Projektes ist es, den Teilnehmern die Natur nahe zu bringen, die Wertschätzung unserer Lebensmittel zu erhöhen und Nachhaltigkeit zu fördern.

In den nächsten Wochen werden in Kindergärten, Grundschulen und Seniorenheimen weitere Hochbeete aufgestellt.

(Text und Bilder: Elke Schulze)

Stellvertretend für viele Hochbeete

Hochbeet mit dem LFV Moringen und unten LFV Uslar



Die Tagesfahrt nach Salzgitter findet am 4. und 18. September statt.

Das Programm finden Sie hier:

Die 1. Fahrt nach Salzgitter ist ausgebucht.

Bei der 2. Fahrt sind noch Plätze frei.

 

Mehrtagesfahrt in die Uckermark zur Apfelgräfin Frau von Arnim.

Termin: 29.09. bis 02.10.2019.

Das Programm finden Sie hier:

Das Anmeldeformular gibt es hier:

Das neue Fahrtprogramm für die Studienfahrt nach Irland im Juni 2019

finden Sie hier:


Veranstaltungen 2018

 

Nicht mit Pumps sondern Wanderschuhen ging es am 18. und 20. September mit 2 vollbesetzten Bussen ins Calenberger Land

Für die kulturell Interessierten stand das Jagdschloss Springe mit Museum für Jagd-Natur-Kultur auf dem Programm -

für Pferdefreunde/innenwurde das Trakehner Gestüt Webelsgrund in Springe.

Das Nachmittagsprogramm: Fahrt durch das Calenberger Land, Besuch Stadt Springe, Kloster Wülfinghausen, Wittenburger Kirche

Zum Abschluss wurde auf Schloss Marienburg Kaffee getrunken

Einige Bilder von der Fahrt

Trakehner Gestüt Webelsgrund

 

 

 






Frau Kreier begleitete beide Gruppen durch das Calenberger Land.





Kaffeetrinken auf dem Schloß Marienburg




Lust auf ...."Kochen mit Kindern"?